FSLogix Training
Image is not available
FSLogix Training
Profil- und Office Container
Application Masking
App-V Storage, Terminalserver, Best Practice
Praxisteil mit Terminalservern
15.6.2021 - 16.6.2021
Standartanwendungen
App-V SaS über 20 Standardanwendungen

Alle wichtigen Browser

Wichtige Standardanwendungen

Wöchentlich aktuallisiert

Mit Support

Individuelle Anpassungen sind möglich

Schnell auf Sicherheitslücken reagieren

Bonus: Einige MSIX Pakete für WVD

FSLogix Schulung
FSLogix Training
15.6. - 16.6.2021
App-V Buch
Services
Innovative IT-Lösungen
previous arrow
next arrow
1 minute reading time (258 words)

App-V Lizensierung für Ihre Desktop und Terminalserver Umgebungen

FingerMit Server 2012 ist nun der Umstieg vom Citrix Application Streaming auf App-V zu planen. Hier stellt sich als erstes die Frage nach der Lizensierung.

In der Vergangenheit war der Einsatz von App-V und dem Microsoft Desktop Optimization Pack fast nur für Volume Licensing Kunden möglich.

Heute stehen hier andere Möglichkeiten zu Lizensierung bereit. Schon in den Microsoft TSCAL Lizenzen (Terminalserver Zugriffslizenz) ist nun die App-V Lizenz für die Microsoft Software-Virtualisierung enthalten.

Somit ist hier schon ein Umstieg vom Citrix Applikation Streaming auf Microsoft App-V zumindest auf Terminalservern problemlos möglich.

Etwas anders verhält es sich leider für die Nutzung von Windows 7 oder Windwos 8 remote Desktops (VDI).  Sofern Sie das Windows Desktop-Betriebssystem über eine virtuelle Desktopinfrastruktur (VDI) bereitstellen möchten, ist eine Lizenzierung des Windows Desktop-Betriebssystems nur Windows Virtual Desktop Access (VDA) möglich.

Das ist quasi ein Abonnement, bei dem eine jährliche Abgabe für jeden Anwender gezahlt werden muss. Das hat jedoch gerade für das zentrale Management einer solchen Umgebung auch Vorteile. Beispielsweise mit Microsoft „InTune“ wird eine sehr komfortable Fernwartung inkl. Patch Management und Virenschutz geboten.

Das ist recht ideal für kleinere Mandaten mit beispielsweise bis zu 10 Anwendern. Diese können über Microsoft InTune zentral verwaltet werden. Software wird für diese Mandanten mit App-V bereitgestellt.

Wir haben in den Vergangenen Jahren Projekte sowohl im Bereich App-V als auch für MSI- und das Citrix Application Streaming abgewickelt. Gerne Unterstützen wir Sie bei Fragen zu den Verfahren! Unser wissen im Bereich der Anwendungsbereitstellung für Terminalserver hat zu der Anwendung AppBot geführt. Der automatischen Migrationslösung vom Application Streaming nach App-V.

XenDesktop 7 und App-V
Installation des App-V 5 Management- und Publishin...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Montag, 18. Oktober 2021

Sicherheitscode (Captcha)

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://nick-it.de/

Nick Informationstechnik GmbH
Dribusch 2
30539 Hannover

+49 (0) 511 165 810 190
+49 (0) 511 165 810 199

infonick-it.de

Newsletter

Anmeldung zum deutschen M.A.D. Newsletter mit Informationen zur Anwendungsvirtualisierung!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.